Das Fahrrad - Sein Bau, seine Instandhaltung und Repararuren Vergrößern

Das Fahrrad - Sein Bau, seine Instandhaltung und Reparaturen

Neuer Artikel

Autor: Gustav Adolf Krumm / R. Bürger

Ausgabe: 1. Auflage, Reprint von 1924

Seitenzahl: 158

Produktform: Paperback

Sprache: Deutsch

Buchbeschreibung

25,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Buchbeschreibung

Das Fahrrad - Sein Bau, seine Instandhaltung und Reparaturen

Altes Wissen 1924

Damals richtete sich das Buch an den Radler, der sein Fahrrad, welches er täglich fuhr, selbst reparieren wollte. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer Fahrräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Fahrräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Fahrrad weiter zu nutzen.
Aus dem Vorwort von 1924: „Dem Leser sei empfohlen, sich durch das Lesen dieses Buches in den Bau dieser kunstvollen Maschine eingehendst zu vertiefen, und sofern er den Sport selbst betreibt und ein Rad sein eigen nennt den Anweisungen zur Pflege, die hier gegeben sind, getreulich zu folgen.“

Inhalt:
Die Entwicklung des Fahrrades
Der Rahmen
Gabel Und Steuerungslager
Die Gabelstange
Der Antrieb
a) Der Kettenantrieb
b) Der Kardanantrieb
c) Der Hebelantrieb
Die Räder
• Die Vorderradnabe, die Hinterradnabe, Die Freilaufnabe, die Freilaufnabe mit doppelter Übersetzung, die Speiche, die Felge
Die Bereifung
• Der Wulstreifen, der Drahtreifen, der Schlauchreifen, der Luftreifen, das Ventil
Der Sattel
Die Bremse
Die Kotschützer
Kettenspanner und Hintergabelauge
Die Glocke
Die Laterne
Die Pumpe
Verschieden Einrichtungen und Zubehörteile
Besondere Fahrradkonstruktionen
Was beim Kauf eines Fahrrades zu beachten ist
Instandhaltung und Reparatur des Rades
• Die Herausnahme des Rades, Abmontieren der Wulstreifen, Abmontieren der Drahtreifen, Abmontieren der Schlauchreifen, Reparatur des Luftschlauches, Reparatur des Mantels, Reparatur des Schlauchreifens, die Montage des Wulstreifens, die Montage des Drahtreifens, die Montage des Schlauchreifens, das Einmontieren des Rades, Pflege der Reifen, Reparatur des Rahmens, Reparaturen am Lager, Reparatur der Kette, Pflege des Rahmens, der Lager und der Kette, Abnehmen der Kettenzahnkränze, Zerlegen der Freilauflager, das Richten verbogener Pedale, Zentrieren der Räder, die Konservierung der Kette, die Wartung der Laterne
Die Wanderfahrt
Das Lernen des Radfahrens